Die 5 Säulen – Sebastian Kneipp

Die 5 Säulen der Gesundheit nach Sebastian Kneipp

Wasseranwendungen

Wasser als Vermittler natürlicher Lebensreize steigert die Leistungsfähigkeit, regt die Abwehrkräfte an und verbessert die Durchblutung und das Körperbewustsein.

Bewegung

Körperliche Aktivität, sinnvoll und dosiert angewendet, setzt angepasste Reize, um wichtige Funktionen unseres Körpers zu fördern und zu unterstützen.

Ernährung

~Du bist, was du isst.~ Einfach aber wahr. Und diese einfache Wahrheit kannte auch Pfarrer Kneipp. Gesunde Ernährung kann viele Krankheiten vermeiden oder deren Verlauf günstig beeinflussen.

Heilpflanzen/Kräuter

Wir leben in einer Zeit, in der die Schulmedizin Großartiges zu leisten vermag, gleichzeitig aber auch immer wieder an  ihre Grenzen stößt. Daher sind unsere Heilkräuter für die “Ganzheitliche Medizin” sehr wichtig. Anwendungen in Form von Tee´s, Säften, Salben , Ölen, Wickeln und Bädern nehmen immer mehr an Bedeutung zu.

Lebensrythmus

Gemeint ist, das richtige Maß zu finden: nicht zu viel Arbeit – nicht zu wenig; genug Erholung – aber kein Müßiggang; Geselligkeit – aber keine Exzesse; körperliche Betätigung – ohne Streben nach sportlichen Höchtleistungen; gute schmackhafte Nahrung – ohne Völlerei.